Bei der Gemeinderatssitzung am 16. Mai 2018 brachte die ÖVP Raaba-Grambach zusammen mit den Grünen einen Dringlichkeitsantrag wegen der Verlängerung des Geh- und Radweges an der L370 vom Kreisverkehr Grambach bis zum Ortsende Grambach unter Einbindung und besonderer Berücksichtigung des Kreuzungsbereiches L370 / Wolfsgraben / Holzweg.

Hintergrund:

Aktuell befindet sich ein Geh- und Radweg als Verbindung der beiden Ortsteile Raaba und Grambach entlang der L370 ab der Höhe der Gärtnerei Leitner bis zum Kreisverkehr Grambach. Der Lückenschluß des Radweges Raaba bis zum Kreisverkehr Raaba/Graz wird vorangetrieben. Innerhalb vom Ortsteil Grambach führt ein Gehweg, aber kein Radweg.

Begründung:

Mangels des Vorhandenseins eines Radweges ab dem Kreisverkehr Grambach entlang der L370 kommt es für die VerkehrsteilnehmerInnen, insbesondere aber für RadfahrerInnen zu gefährlichen Engstellen.

Gemeinsamer Antrag von ÖVP und Grünen:

Der Gemeinderat möge beschließen, die Verlängerung des Geh- und Radweges entlang der L370, vom Kreisverkehr Grambach bis zum Ortsende Grambach, unter Einbindung und besonderer Berücksichtigung des Kreuzungsbereiches L370/Wolfsgraben/Holzweg, zur Erhöhung der Verkehrssicherheit der VerkehrsteilnehmerInnen bei den zuständigen Stellen und Behörden voranzutreiben.

thumbnail of DA_Verlängerung Geh und Radweg Grambach

Der Antrag zum Nachlesen

Kategorien: GemeindeÖVP

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code